Stacey Kent: Dreamsville (1x LP 180g)

€29,00
(No reviews yet) Write a Review
SKU:
pp9775
UPC:
5060149620519
Availability:
Items on stock ships within 2 days. To order out of stock items, contact us on orders@sepeaaudio.com. We will update you on availability.
Format:
1LP 180g 33rpm
Release date:
26.04.2007
Genre:
Jazz Pop
Original Cat.#:
Pure Pleasure CJS 9775

Vocalist Stacey Kent may or may not be »the greatest ballad singer in half a century«, as her PR claims, but her straightforward renditions of these by-request ballads are not at all generic. What makes them consistently delightful is her unique sound and delivery. There's a certain brassiness, a trumpet-like pointedness, in her voice, as well as a host of endearing idiosyncrasies. Kent knows how to make every tune fit her own musical persona. "Dreamsville" includes a number of seldom-heard gems, particularly "You Are There" by Johnny Mandel and Dave Frishberg, "You're Looking at Me" by Bobby Troup, and the ever-stunning title track by Henry Mancini. She also presents perennial favorites like "Polka Dots and Moonbeams" and "Thanks for the Memory" (the latter not exactly a ballad). And although this is Kent's hour all the way, her band provides expert backing and more than a few surprises. The singer's husband, Jim Tomlinson, takes a break from tenor sax to play a sumptuous clarinet solo on "Polka Dots." And in the midst of Rodgers & Hart's "Little Girl Blue," pianist David Newton, bassist Simon Thorpe, and drummer Jasper Kviberg fall away, entering again only after Tomlinson and Colin Oxley perform a hushed tenor/guitar duet chorus.

In den PR-Texten der Sängerin Stacey Kent wird behauptet, sie sei »die größte Balladensängerin der letzten 50 Jahre«. Vielleicht ist sie das tatsächlich. Fest steht, dass ihre schnörkellosen Darbietungen alles andere als gewöhnliche Wunschkonzerte sind. Ihr einzigartiger Sound und die Art, mit der sie ihre Musik umsetzt verlieren nie ihren Reiz. Ihre Stimme hat einen gewinnenden Klang mit einer Akzentuierung, die ein wenig an Trompetensound erinnert. Kent versteht es mit jedem Ton, ihre musikalische Persönlichkeit auszudrücken. Das Album ”Dreamsville” enthält ein paar Juwelen, die selten zu hören sind. Dazu gehören vor allem ”You Are There‘ von Johnny Mandel und Dave Frishberg, “You’re Looking At Me” von Bobby Troup und ein immer wieder großartiges Stück von Henry Mancini. Das Album bietet auch Evergreens, wie “Polka Dots And Moonbeams” und “Thanks For The Memory”, (letzteres ist natürlich eigentlich keine Ballade). Auch wenn Stacey Kent im Mittelpunkt steht, die Band spielt ganz hervorragend und überrascht mehr als einmal durch ihr Können. Jim Tomlinson, ihr Ehemann, der normalerweise Tenorsaxophon spielt, liefert in “Polka Dots ...” ein üppiges Klarinettensolo. Mitten in Rodgers & Hart’s “Little Girl Blue” hören der Pianist David Newton, der Bassist Simon Thorpe und der Schlagzeuger Jasper Kviberg plötzlich auf zu spielen, um direkt nach Tomlinsons and Colin Oxleys gedämpftem Duett – aus Tenorsaxofon und Gitarre – wieder einzusetzen.

Vinyl records carry warranty of 2 years if treated properly. More info find here.